Thank you for your patience while we retrieve your images.

Diese Ausstellung gibt zum ersten Mal einen tieferen Einblick in dieSammlung Ringier. Auch wenn es angesichts deren Gesamtumfangs undgrosser Spannweite vermessen wäre, von einer repräsentativen Übersichtzu sprechen, vermitteln die über 200 Werke von rund 80 Künstlerinnenund Künstlern doch einen gültigen Eindruck der künstlerischenAusrichtung der Sammlung.

Das Motto„Blasted Allegories“ ist einem Werk von John Baldessari entliehen. Essteht programma­tisch für ein künstlerisches Interesse unserer Zeit,aber auch für das Ausstellungskonzept selbst, welches Beatrix Ruf, dieKuratorin der Sammlung Ringier, exklusiv für das Kunstmuseum Luzern undin Zusammenarbeit mit diesem konzipiert hat. Dabei geht es nicht darum,einfach nur eine Sammlung oder einen Sammler zu ehren, sondern dankeiner stark fokussierten Auswahl eine Auseinandersetzung mit aktuellenkünstlerischen Ausdrucksmitteln und über diese mit unserer durchInformations- und Bilderflut geprägten Welt anzuregen.
kml_ringier_20080516_00006kml_ringier_20080516_00019kml_ringier_20080516_00052kml_ringier_20080526_00002kml_ringier_20080526_00005kml_ringier_20080526_00013kml_ringier_20080526_00028kml_ringier_20080526_00034kml_ringier_20080526_00042kml_ringier_20080526_00046kml_ringier_20080526_00050kml_ringier_20080526_00089kml_ringier_20080526_00094kml_ringier_20080526_00098kml_ringier_20080526_00102kml_ringier_20080526_00110kml_ringier_20080526_00117kml_ringier_20080526_00124kml_ringier_20080526_00131kml_ringier_20080526_00137